Fußballübungen zum Passen

Du suchst nach Übungen die das Passspiel deiner Mannschaft verbessern? Dann such nicht weiter, denn du bist am Ziel! Mit diesen vier Trainingsbeispielen kannst du sofort auf dem Fußballplatz loslegen. Klicke auf eine der Passübungen, um zur Beschreibung zu gelangen. Wenn das noch nicht genug ist, dann registriere dich jetzt bei planet.training und finde tausende weitere Übungen in unserer Datenbank.

Medizinball Wettkampf – Passgenauigkeit für Bambinis

Aufbau

Für diese Übung baut ihr ein Feld von 20m Länge mal 15m Breite auf. Auf jede Seite des Feldes stellen sich vier Spieler, welche ein Team bilden. Jedes Team sollte zu Beginn der Übung mindestens 8 Bälle haben. In der Mitte des Feldes werden 5-7 Medizinbälle in einen neutralen Bereich gelegt. Der neutrale Bereich ist mit 3 Meter Abstand zu jeder Seite durch Hütchen begrenzt.

Ablauf

Die Spieler versuchen nach dem Startsignal, die Medizinbälle in die Zone des Gegners (Hinter die Hütchenlinie) zu befördern. Hierzu benötigt es kraftvolle und präzise Pässe und Schüsse. Jeder Ball der die Hütchenlinie überquert gibt einen Punkt. Die Entscheidungsfähigkeit und Übersicht der Spieler ist hier besonders gefragt – Sollte besser ein Punkt erzielt oder ein drohender Gegentreffer verhindert werden?

Spielzeit2 Minuten – Welches Team hat am Ende die meisten Punkte?

Eine Übung macht noch lange kein Training...

Mehr Fußballübungen gibt's hier

4 (+4) gegen 4 – Auf mehrere Tore

Aufbau

Die Spieler werden in drei 4er Teams eingeteilt (Spieleranzahl kann variiert werden). Auf dem Spielfeld (mind. 30m x 30m) werden 5 Hütchen-/ Stangentore aufgebaut (ca. 3 Meter breit). Die Anzahl der Tore und die Spielfeldgröße sollte an die Anzahl der Spieler angepasst werden.

Ablauf

Zwei Teams (Im Beispiel: rot und orange) spielen gemeinsam gegen die dritte Mannschaft. Das 4+4 Team ist im Angriff und versucht durch schnelle Pässe und gute Raumaufteilung, freie Räume zu schaffen. Punkte können durch erfolgreiche Pässe durch die Stangentore gesammelt werden. Das dritte 4er Team versucht dies durch ein gutes Stellungsspiel zu verhindern.

Spielzeit: Es werden 6 Spiele á 2 Minuten gespielt – Somit ist jedes 4er Team zweimal in der Verteidigung.

Mehr Fußballübungen gibt's hier

Auch das beste Team hat noch Luft nach oben…

Dribbling & Pass Wettkampf – Bambinitraining

Aufbau

Es wird mit 4 Hütchen ein mindestens 15m x 15m großes Feld aufgebaut. In diesem Feld werden im Zick-Zackmuster Hütchen aufgebaut. Die Gruppe wird in zwei gleichgroße Teams aufgeteilt. Die erste Mannschaft (Orange) verteilt sich auf die Zick-Zack Hütchen, die Zweite (Grün) begibt sich an eine Ecke des Vierecks. Team1 benötigt einen Ball, bei dem zweiten Team jeder Spieler einen Ball.

Ablauf

Team1 muss nach dem Startsignal versuchen, so schnell wie möglich den Ball im Zick-Zack Muster vom ersten zum letzten Spieler und wieder zurück zu passen. Währenddessen hat die zweite Mannschaft die Aufgabe den Ball so schnell wie möglich um das Hütchenquadrat zu dribbeln. Sobald Team 1 mit der dritten Passrunde fertig ist muss die zweite Mannschaft anhalten. Die Runden werden am hintersten Spielers gezählt. Danach werden die Stationen getauscht. Verschiedene Dribbling und Passformen können als Variation gewählt werden – besonders geeignet für junge Spieler .

Welche Mannschaft hat am Ende die meisten Runden erdribbelt?

Welche Übung macht eigentlich den Meister?

Mehr Fußballübungen gibt's hier

4 (+4) gegen 4 – Im Strafraum

Aufbau

Für diese Übung benötigt ihr einen Strafraum und ein großes Tor. Es werden drei 4er Teams gebildet und mit unterschiedlicher Leibchenfarbe ausgestattet. Zwei der Teams befinden sich im 16er – die dritte Mannschaft verteilt sich um den Strafraum (siehe Bild).

Ablauf

Im Strafraum spielen zwei Mannschaften ein 4 gegen 4 auf ein Tor mit Torwart. Das neutrale 4er Team außerhalb des Strafraums spielt mit der ballführenden Mannschaft zusammen. Die „Wandspieler“ (4er Team außerhalb des Strafraums) haben maximal 2 Ballkontakte, dürfen sich den Ball aber auch untereinander zuspielen. Nach einem Torerfolg erfolgt ein Abwurf des Torhüters zu einem der Wandspieler, die zuvor angreifende Mannschaft bleibt im Ballbesitz. Nach einem Ballgewinn der Verteidigung oder des Torhüters, erfolgt ein Pass zu einem der Wandspieler – das Angriffsrecht wechselt.

Spielzeit: 3 x 5 Minuten – Jedes Team spielt eine Runde außerhalb des 16er

Fußballübung - Überzahl im Strafraum